In der Sterbebegleitung geht es uns darum, Menschen in ihren letzten Lebensmomenten vor ihrem Tod Beistand zu leisten, so dass ein sterben in Würde und möglichst ohne zu leiden möglich ist. Neben einer schmerzlindernden medizinischen Versorgung ist für Menschen im Sterbeprozess menschliche Zuwendung meist besonders wichtig. Eine angenehme Atmosphäre zu schaffen, beinhaltet u.a. die Hand des Sterbenden zu halten und beruhigende Worte an ihn zu richten. Uns geht es um den einzelnen Menschen mit seinen individuellen Bedürfnissen auf der körperlichen, psychischen und sozialen Ebene. Die Angehörigen des Sterbenden werden grundsätzlich mit einbezogen, das bedeutet den Hinterbliebenen auch noch nach dem Tod ihres Angehörigen Unterstützung an zu bieten. Z.B. bei der Vermittlung einer Beerdigungsinstitution und alles was damit zusätzlich verbunden ist.